© 2017 Silvia Studerus

Guerilla Blessings
 
Subversive Segnungen
 
energetisch konstruktivistische Umprogrammierung
aktivistische intervenierende Handlungen
durch Wiederholung verstärkte Aufladung
Dinge, Orte, Situationen
 
creating / feeding a / many vortex
 
oder auch Kompost Kunst
und natürlich der kosmische Kompost
 
Interaktive Installation 
Sticker, Handlungen, Inputs
Zeichnungen, Reproduktionen, Text

Verteilerhotspot 1: Ausstellung "Vortex Maps" Kunsthallekleinbasel 2017
Production on Demand
 
Beispiele von subversiven Segnungen:
  
I love Kompost
Da wo's stinkt, liegt die Scheisse und da ich es gerne wohlriechend mag, kümmere ich mich darum. Die Scheisse hat ihren Platz, sie kommt auf den Kompost und wird rezykliert, also zu einem wiederverwendbaren Gut umdefiniert. Abfallprodukte am richtigen Ort bzw. mit dem richtigen Umgang können sogar ihren Mehrwert entfalten. "Scheisse in Gold verwandeln."
Guerilla-Blessing-Slogan: Ich liebe Scheisse.
  
Der Dampfabzug
Ich finde mich in einer Situation wo es stinkt! Dicke Luft macht sich breit. Disharmonie drückt sich durch Ärger, Wut oder ähnliches aus, kann jedoch nirgens sinnvoll kanalisiert werden. Ich gebe mich der Krise hin und versuche das Konstruktive zu entdecken bis die Situation ausgewertet ist oder es einfach zu heftig wird. Dann stelle ich den Dampfabzug an, damit die unbrauchbare dicke Luft abgesogen wird. Die „stinkende“ Energie wird spiralförmig zum kosmischen Kompost gesogen, wo sich die Kompostorganismen schon dankbar darüber freuen, neue Energie umzuwandeln zu können. Der Dampfabzug kann Mental aktiviert werden. Hilfreich kann auch ein unauffälliger Fingerdruck auf den imaginären Anschaltknopf sein. Eine verstärkende Geste ist ein spiralförmiger Fingerzeig zum Himmel. Die sichtbare Geste ist eine deutliche Form der Manifestation des Segens und kann Nachhaltigkeit und Wirksamkeit steigern.
Der Dampfabzug läuft mit zunehmendem Gebrauch immer besser und kann gerne bei jeder Gelegenheit eingeschaltet werden. Es werden nur die unbrauchbaren Energien abgesogen, alles was bleibt, will und kann hier umgewandelt werden, einige unbrauchbare hartnäckige „Stinker“ bilden Ausnahmen.

 
Ausstellungsansicht "Vortex Maps" Kunsthallekleinbasel
Stickers!