© 2019 Silvia Studerus

aktuell / recently:

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

29./30.8./1.9.2019 17-20:00
Images of Unconscious
Stübenplatz, Wilhelmsburg, Hamburg
Performance Improvisation im öffetnlichen Raum

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

10.8.-8.9.19
oRGÅN TeMPLE @ Kettenreaktion
Campus Attisholz, Riedholz, Solothurn

Das Kollektiv stellt aus.
Stellt Masken her, die Requisiten für zukünftige Performances werden.
Leuchtend, tönend, rauchend...

10.8. Eröffnung für beteiligte Kunstschaffende und geladene Gäste
16.8. 16-22:30 Publikumseröffnung
16.8. 19:00 oRGÅN TeMPLE: Performance von Chry Sokoll, Kishana Kinashi und Rahel Hedwig Meydam
24./25.8. oRGÅN TeMPLE: Super 8 Workshop mit Atelier Nitrate
(www.ateliernitrate.ch; info@ateliernitrate.ch)

Öffnungszeiten Fr/Sa 16-22:30, So 10-17:00
www.kettenreaktion.jetzt
www.campus-attisholz.ch
fb

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

8.-10.6.19
oRGÅN TeMPLE @ RHIZOM Festival
Das Kollektiv mit der Wanderbühne wächst im Rhizom.
Musik- & Tanzimprovisationen, Klang- & Lichtinstallationen
Bar mit Sensatonic Elexieren, Zeremoniellem Kakao, Räucherbündel zum Verkauf.
Rote Fabrik, Seestrasse 395, Zürich
http://rhizomfestival.com/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Fr 24.5.19 – Sa 25.5.19
Blumen am Rand eines alten Kraters
Wiesenstrasse 29 • Berlin Wedding
Vernissage • Fr 24.5.19 • 19 h
Öffnungszeit • Sa 25.5.19 15 – 19 h

Ausstellung mit Roswitha Baumeister, Martina Böttiger, Copa & Sordes, durbahn*, Stef Engel,
Evi, Nic & C, Martina Gmür, Mireille Gros, Chris Hunter, KAP, Lysann König, Nara Pfister,
Silvia Studerus, Sara&Natascha, Lilia Tirado Rosales, Jenni Tietze, Selma Weber, Mirjam Landolt,
Lucie Tuma
Kooperation des Kunstraums Kaskadenkondensator mit Bildwechsel und der GuterGrund GGmbH

Wir wollen zusammen arbeiten!
Zum dritten Mal möchten wir auf eine möglichst unergeizige Art das gemeinsame Flanieren in
Kunstproduktionen zwischen Basel, Hamburg und Berlin anregen. Zuerst ging es nach Hamburg
ins Westwerk unter dem Ausstellungstitel Blumen im Haus ersparen den Psychiater zur Sommerfrische
und zum gegenseitigen Kennenlernen. Anschliessend zu Blumen im Haus eines spanischen Psychiaters
nach Basel in die Amerbachstudios und in den Rhein zur Vertiefung und zum Weitermachen.
Jetzt kommen wir zu Blumen am Rand eines alten Kraters nach Berlin.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++